News

Hofer meets isproNG

Mit ispro-NG auf der Schokoladenseite – bei Hofer Schokoladefabrik

In der HOFER-Schokoladefabrik entsteht ein Teil des Sortiments der Eigenmarken „Choceur“, „Riquet“, „bella“ und „MOSER ROTH“. Als eines der wenigen Unternehmen in Österreich wird hier „from bean to bar“ produziert, was entscheidend für die Qualität der Schokolade ist. 30 verschiedene Schokoladen werden hier im Jahr...
Weiterlesen
Georg Fischer meets isproNG

ispro-NG ist die massgeschneiderte Lösung für Georg Fischer Fittings

Drei Divisionen, ein Unternehmen: GF ist bevorzugter Partner seiner Kunden für den sicheren Transport von Flüssigkeiten und Gasen, für leichte Gusskomponenten in Fahrzeugen und für die Hochpräzisions-Fertigungstechnologie. Produktivität durch Schnelligkeit und Zuverlässigkeit. Durch jahrzehntelange Erfahrung und moderne...
Weiterlesen
isproNG-das intelligente Werkzeug für die Instandhaltung 4.0

H&H Systems präsentiert ispro-NG Produktvideo

In einer Welt wo alles verbunden ist, wo alles gleichermaßen exzellent ist, wo die Leistung Perfektion erreicht, gibt es nur mehr einen Faktor für Innovationen: SIE Genau jetzt sind SIE der zentrale Punkt, sozusagen das Auge des Hurrikans...
Weiterlesen
Workshop im Labor - isproNG bei i-Asset Projekt

Keine Pandemie beim Projekt i-Asset mit Salzburg Research

Wie in unserem Newseintrag vom Mai 2019 berichtet, ist H&H Systems Teil des Forschungsteams beim Projekt i-Asset. » NEWSEINTRAG i-Asset Forschungsprojekt ...
Weiterlesen
Kärntnermilch meets isproNG

Kärntnermilch ist mit ispro-NG fit für Industrie 4.0

Die Kärntnermilch reg. Gen.m.b.H. ist eine österreichische Molkerei, die im Jahr 1928 als „Oberkärntner Molkerei“ gegründet wurde. Das Unternehmen ist derzeit Marktführer in...
Weiterlesen
Frenzelit meets isproNG

Frenzelit setzt ispro-NG ein – heute innovativ für die Welt von morgen

Das oberfränkische Familienunternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Dichtungen und Dichtungsmaterialien sowie Isolationen und Isolationsmaterialien für unterschiedliche Branchen und darüber hinaus Kompensatoren für den Anlagenbau. Dafür steht das Engagement und das Wissen von rund 500 Mitarbeitern an sieben nationalen und internationalen Standorten....
Weiterlesen

Seiten